Automotive Webinar //

TISAX®-Anforderungen rechtssicher und effizient erfüllen

Agenda

  • Unterst├╝tzung Dokumentenmanagement bei der Realisierung von TISAX┬«
  • Einblick ins Live-System:
- TISAX®-Auditakte
- Freigabe-Workflow
- Asset Management mit einem DMS
  • Experteninterview: Best Practices Abbildung TISAX┬«-Anforderungen
  • Start: d.velop documents als digitaler Baustein Ihrer TISAX┬«-Zertifizierung

Sicherheit und Transparenz f├╝r den
gesamten Informationsfluss

TISAX┬« stellt f├╝r viele Automobilzulieferer eine gro├če Herausforderung dar. Die Zertifizierung ist h├Ąufig mit viel Zeit und Arbeit verbunden.  Erhebliche Kosten fallen  f├╝r die Auditierung durch externe Pr├╝fgesellschaften an. Letztendlich wird sich allerdings kein Lieferant, der langfristig im Automobil-Sektor erfolgreich sein m├Âchte, gegen diesen Standard wehren k├Ânnen.

In unserem 30-min├╝tigen Webinar m├Âchten wir Ihnen zeigen, wie unsere ECM-Plattform Sie ma├čgeblich bei der Erf├╝llung der TISAX┬«-Anforderungen unterst├╝tzen kann. Von der kollaborativen Richtlinienerstellung, ├╝ber die automatisierte Freigabe durch das Management mittels eigenen Workflows, bis hin zur Verteilung der Richtlinie an alle Mitarbeiter:innen ├╝ber unsere Mitarbeiter-App. Wir pr├Ąsentieren Ihnen live den gesamten digitalen Prozess auf nur einer Plattform im Webinar. Abschlie├čend begr├╝├čen wir unseren IT Secruity Officer, Sebastian Ochtrup, f├╝r ein Experteninterview.

Referent //

Jonas Hovestadt

Account Executive Manufacturing

Jonas ist seit 2015 im Vertrieb der d.velop AG t├Ątig. Als Account Executive Manufacturing ber├Ąt er Unternehmen aus dem Automotive-Sektor. Er gilt als Experte rund um die Themen Prozessdigitalisierung und Dokumentenmanagement.

Referent //

Christopher Gebker

Project Manager Manufacturing

Als Project Manager Manufacturing bei der d.velop AG betreut Christopher prim├Ąr Unternehmen aus dem Automotive-Sektor. Hierbei kann er auf die langj├Ąhrige berufliche Erfahrung in der Automobilindustrie bauen.

FAQ

Finden Sie hier Antworten auf die h├Ąufig gestellten Fragen zu unseren Webinaren.