Webinar / On Demand //

Kundenzufriedenheit steigern mit dem digitalen Order-to-Cash Prozess in SAP

Referentin //

Sabrina Sch√ľttert

Senior Sales Development Representative, d.velop AG

Sabrina Sch√ľttert ist als Senior Sales Development Representative bei der d.velop AG t√§tig. In ihrer Funktion ist sie erster Ansprechpartner f√ľr Interessenten und potenzielle Kunden mit SAP-Bezug und unterst√ľtzt diese bei der Digitalisierung ihrer Prozesse.

 

Referent //

Markus S√ľnker

Pre-Sales Manager SAP, d.velop AG

Markus S√ľnker ist als Senior Presales Manager bei der d.velop AG mit besonderem Fokus auf das ERP-System SAP t√§tig. In seiner Rolle hat er sich voll und ganz auf die Unterst√ľtzung von Kunden bei der Planung von SAP-Projekten spezialisiert.

 

 

Agenda

  • Warum ein digitaler Vertriebsprozess?
  • F√ľr wen ist das n√ľtzlich?
  • Kundenbestellungen (Sales Order) digital verarbeiten 
  • Zahlungsavise 
  • Entscheidende Vorteile  

Der Weg in smarte Vertriebsprozesse - SAP Order-to-Cash 

Der Order-to-Cash Prozess impliziert Pre-Sales Aktivitäten, die Auftragsabwicklung, den Versand und die Fakturierung. Diese internen Prozesse bergen verschiedene Herausforderungen:

‚ö° Unterschiedliche Abteilungen 

‚ö° Medienbr√ľche

‚ö° Lange Durchlaufzeiten 

Um Kundenbestellungen effizienter und transparenter zu bearbeiten, m√ľssen Prozesse automatisiert werden. Unsere Referenten erkl√§ren in 30 Minuten, wie der digitale Vertriebsprozess und insbesondere die digitale Verarbeitung von Kundenbestellungen (Sales Order) sowie Zahlungsavise in Ihrem SAP aussehen kann. 

 

FAQ

Finden Sie hier Antworten auf die h√§ufig gestellten Fragen zu unseren Webinaren.