Webinar //

Pflichten des Lieferkettengesetzes ab 2023 in der Industrie ÔÇô effiziente Erf├╝llung dank ECM-Software

Agenda


  1. Vorschriften des Lieferkettengesetzes
  2. Folgen bei einem Gesetzesversto├č
  3. ECM-Software f├╝r die Einhaltung der Pflichten
  4. Einblick ins Live-System
  5. Schon heute mit der Umsetzung starten

Sanktionen bei Nichteinhaltung - darauf m├╝ssen Sie achten!

Ab dem 01.01.2023 tritt das Lieferkettengesetz in Kraft, welches Unternehmen ab einer Gr├Â├če ab 3.000 Mitarbeiter:innen betrifft, ab 2024 ab 1.000 Mitarbeiter:innen. Das Gesetz fokussiert den Schutz der Menschenrechte und der Umwelt entlang der unternehmerischen Lieferkette. In unserem Webinar erl├Ąutern Ihnen Amelie Bruns und Gerrit Heselhaus zun├Ąchst die genauen Rahmenbedingungen des Lieferkettengesetzes und wie dieses sich auf die Strukturen Ihres Unternehmens auswirkt.

Das Lieferkettengesetz bildet verschiedene Sorgfaltspflichten f├╝r Unternehmen ab, zu denen auch die Dokumentations- und Aufbewahrungspflicht berichtsnotwendiger Komponenten der Lieferkettenstruktur z├Ąhlt. Wie die d.velop Software die Aufbewahrungspflicht und die Identifikation von Vertragspartner unterst├╝tzt, erfahren Sie im Webinar.

Referentin //

Amelie Bruns

Product Solution Managerin

Amelie Bruns konzeptioniert und vermarktet Industrie Business L├Âsungen aus dem Hause der d.velop AG. In Ihrer Rolle als Innovationsmanager unterst├╝tzt Sie das Business Development und ber├Ąt Kunden bei der Einf├╝hrung digitaler L├Âsungen.

Referent //

Gerrit Heselhaus

Technical PreSales Manager

Gerrit ist als Technical PreSales Manager im Bereich Manufacturing der d.velop AG mit besonderem Fokus auf die Cloud-L├Âsungen der d.velop AG t├Ątig. Seine Hauptaufgabe ist die Unterst├╝tzung von Kunden und Partnern rund um die Implementierung der d.velop Plattform und L├Âsungen f├╝r Microsoft365. 

FAQ

Finden Sie hier Antworten auf die h├Ąufig gestellten Fragen zu unseren Webinaren.