Webinar / On Demand //

Die digitale Unterschrift im Einsatz bei den Kammern

Agenda

  • Herausforderungen der analogen Welt
  • Rechtliche Anforderungen klären
  • Vertrauensdiensteanbieter
  • Signaturlevel - einfach erklärt
  • Anwendung in Ihrer Kammer
  • Start in die Nutzung

So nutzen Sie die digitale Unterschrift effektiv in Ihrer Kammer

Im Büro, aus dem Homeoffice oder unterwegs - überall sollte das Unterschreiben von wichtigen Dokumenten möglich sein. Daher nutzen immer mehr Kammern die digitale Signatur, um orts- und zeitunabhängig Dokumente und Verträge zu unterschreiben.

Die Referentinnen Christina Elbert (d.velop) und Claudia Obermüller (D-Trust GmbH) beantworteten in diesem Webinar alle Fragen, die Sie sich vor der Einführung der digitalen Unterschrift in Ihrer Kammer stellen. An Praxisbeispielen wird der effektive Einsatz in Ihrer Kammer verdeutlicht.

Referentin //

Christina Elbert

Business Development Manager, d.velop AG

Christina Elbert ist in Ihrer Rolle als Business Development Manager Cloud Solutions für den Ausbau des Cloud-Geschäftes bei der d.velop AG verantwortlich mit dem Ziel auf der d.velop cloud Plattform eine wachsende Anzahl an standardisierten SaaS Lösungen bereitzustellen, die die tägliche Arbeit der Kunden erleichtern. Mit über 5 Jahren Erfahrungen in der digitalen Beratung internationaler Unternehmen in einer der Big 4 WP – Gesellschaften, bringt Christina ein ganzheitliches Verständnis für das Thema der Digitalisierung mit.

Referentin //

Claudia Obermüller

Marketing Manager, D-Trust GmbH

Claudia Obermüller ist seit Mai 2020 Marketing Managerin für Digitale Signaturen und Siegel bei D-Trust, dem Vertrauensdiensteanbieter der Bundesdruckerei-Gruppe. Ihr Interesse liegt darin, einen Beitrag zu leisten, den Weg in digitale Neuland zu ebnen und technisch erklärungsbedürftige Zusammenhänge in den Märkten darzustellen. Als Diplom-Ingenieurin und MBA verbindet Sie technische und geschäftliche Prozesse.

 


Referent //

Niklas Zdunek

Vertriebsbeauftragter, d.velop AG

Niklas Zdunek ist seit September 2019 als Vertriebsbeauftragter bei der d.velop AG aktiv. Er unterstützt deutschlandweit Kammern bei Ihren Digitalisierungsprojekten. Neben Industrie- und Handelskammern, sowie Handwerkskammern umfasst sein vertriebliches Aufgabenfeld auch Kreishandwerkerschaften und Interessenverbände. Sein besonderes Interesse liegt dabei in der Digitalisierung von kammerinternen und -externen Prozessen rund um das Dokumentenmanagement. Gerne steht er Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.