Webinar / On Demand //

API-Talk: epcan und hsp berichten von der d.velop sign API

Agenda

  • Nutzen der digitalen Unterschrift
  • Vorstellung der d.velop sign API
  • Referenz epcan GmbH
  • Referenz HSP GmbH
  • Ihre Fragen - Unsere Antworten

Dürfen wir vorstellen? Ihre Möglichkeiten mit der d.velop sign API

Neben unseren Standard-Integrationen, z.B. in d.velop documents, Microsoft Teams, Microsoft Sharepoint oder SAP bietet d.velop sign mit der offenen Restschnittstelle (API) weitere vielfältige Möglichkeiten, um die digitale Unterschrift in Ihre bestehende Prozesse zu implementieren. Im kostenlosen Webinar berichtet Anke Nienhoff gemeinsam mit unseren Kunden der epcan GmbH und HSP GmbH über deren Erfahrungen und Mehrwerte durch den Einsatz von d.velop sign. Freuen Sie sich auf spannende Einblicke, gerne stehen wir Ihnen auch jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung!

Referentin //

Anke Nienhoff

Product Manager, d.velop AG

Anke Nienhoff ist seit Mai 2021 als Product Manager für die d.velop AG tätig. Dabei verantwortet Sie gemeinsam mit unserem Team die Entwicklung unserer digitalen Unterschrift d.velop sign. Mit mehr als 14-jähriger Erfahrung im Produktmanagement, Marketing und Innovationsmanagement verschiedener Unternehmen schlägt Ihr Herz für die Entwicklung, Weiterentwicklung und Vermarktung von Produkten. 

 

Referent //

Nils Waning easy mellow

Nils Waning

Geschäftsführer, epcan GmbH

Nils Waning ist bereits seit 2008 als Geschäftsführer der epcan GmbH, einem IT-Dienstleister aus dem münsterländischem Vreden, tätig. Als Direktkunde von d.velop sign nutzt das Unternehmen mithilfe der API die digitale Unterschrift für das eigens entwickelte Online-Buchungssystem. Wir freuen uns, dass Nils im Webinar über seine Erfahrungen und Mehrwerte der digitalen Unterschrift berichtet.

 

Referent //

digitale-unterschrift-paul-liese

Paul Liese

Geschäftsführer, hsp Handels-Software-Partner GmbH

Als Geschäftsführer und Kapitän hält Paul den Hamburger Software- und Serviceanbieter hsp auf Kurs. Hinter den Kulissen bringt er als treibende Kraft das Unternehmen mit ständig neuen Ideen voran. Dazu gehören digitale Prozesse, rekordverdächtig schnelle Umsetzungen von Software-Innovationen, die Bildung einer Mehrwert-Community oder der Aufbau eines hochwertigen E-Learning-Angebots.