Die Datenmassen in Unternehmen wachsen unaufhörlich. Das Informationsvolumen steigt stetig. Das betrifft vor allem unstrukturierte Daten wie Word-Dokumente, E-Mails oder PDFs. Diese Daten müssen gespeichert, gesichert und archiviert werden. Unternehmen, die noch auf eigene Storage Hardware setzen, um Dokumenten(-prozesse) zu verwalten, sehen sich mit immer mehr Herausforderungen konfrontiert.

Erfahren Sie in unserem Webinar, warum Sie in Zukunft auf Storage-Hardware verzichten sollten und Ihre Daten mit dem d.velop cloud storage in der Cloud archivieren sollten. 

Malte Kohnen präsentiert Ihnen in 30 Minuten anhand zehn einfacher Beispiele, wie Sie mit einem Cloud Speicher hohe Storage Kosten vermeiden, regelmäßige Migrationen umgehen und dem Risiko der Unterlizenzierung von Storage-Kapazitäten aus dem Weg gehen. Anhand einer ROI-Rechnung zeigt Ihnen unser Experte, wie schnell sich der Wechsel von Hardware-Storage zu einem Cloud Speicher für Sie rechnet.

Agenda

1. Herausforderungen im Umgang mit Hardware-Storage
2. d.velop cloud storage im Überblick
3. Zehn Gründe in Zukunft auf Storage-Hardware zu verzichten
4. ROI-Rechnung
5. Implementierung und Migration
6. d.velop cloud storage im Einsatz

 

Webinar ansehen!