.

Kostenloser Praxis-Case //

So digitalisiert die apetito AG die eigene HR-Abteilung

Die Nutzung von d.velop postbox hat sich gelohnt.

  • „Wir wollten ein System haben, welches jeder Mitarbeitende nutzen kann, mit einer hohen Datensicherheit, geringem Implementationsaufwand und einfacher Bedienung. Nach einem Jahr kann ich sagen: Aus Unternehmens- und Mitarbeitersicht hat sich die Nutzung von d.velop postbox wirklich gelohnt.“

    torsten-schmalbrockt-apetito-ag
    Torsten Schmalbrock
    Head of HR Controlling & Services
    apetito AG

formular

Von analog zu digital: Die apetito AG setzt mit d.velop postbox auf Prozesseffizienz, Datensicherheit & Nachhaltigkeit

 
Die apetito AG – ein Verpflegungsspezialist aus dem münsterländischen Rheine – hat bis vor Kurzem noch aufwändige Prozesse wie Drucken, Kuvertieren und postalischem Versand durchlaufen, um ihren Mitarbeiter:innen die Gehaltsabrechnung postalisch zukommen zu lassen. Das war nicht nur mit großem Aufwand für die Personalabteilung verbunden, sondern verursachte auch einen jährlichen Papierturm in der Höhe einer ausgewachsenen Giraffe und damit hohe Druckkosten. Damit schließt die apetito AG jetzt ab – dank d.velop postbox.
 
Mit d.velop postbox werden die Gehaltsabrechnungen und weitere Personaldokumente jetzt elektronisch an die Mitarbeitenden zugstellt – und das in nur zwei Schritten. Der Vorteil: Neben geringeren Kosten profitiert apetito unter anderem auch von frei werdenden Kapazitäten in den Bereichen HR, IT und der Poststelle.  

Das erfahren Sie in dem Praxis-Case:

  • Funktionsweisen des digitalen Postfaches 
  • Prozessablauf der digitalen Zustellung
  • Gründe für Einführung der digitalen Lösung 
  • Anwendungsszenarien
  • Zukünftige Einsatzszenarien
 
KOSTENFREI LESEN

Autor //

Torsten Schmalbrock

Head of HR Services & Controlling, apetito AG

Head of HR Services & Controlling bei der apetito AG, ist für die Optimierung und Digitalisierung der administrativen Prozesse im HR-Bereich verantwortlich. Zuletzt optimiert er bestehende Payroll-Prozesse, welche einen wesentlichen Anteil an den administrativen HR-Prozessen haben, und gestaltet diese aktiv im Unternehmen mit.

 

Ihr Ansprechpartner //

Michael Gördes

Senior Sales Development Representative, d.velop AG

Michael Gördes ist bei der d.velop AG als Kundenberater tätig. In seiner Rolle ist er für die Ansprache von Kunden über diverse Vertriebskanäle verantwortlich und kümmert sich um Fragen rund um das Thema Mitarbeiter-App.